HERR V. RIBBECK AUF RIBBECK IM HAVELLAND

Am 12.11.2022 um 14:00 Uhr
Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek, Adalbertstr. 2, 10999 , Berlin


Die Freigiebigkeit des alten Gutsherrn v. Ribbeck ärgert seinen geizigen Sohn. Als er im Sterben liegt, erfüllt sein Sohn ihm den Wunsch, ihm eine Birne mit ins Grab zu geben. Jeder kennt die Geschichte: Über den Tod hinaus gelingt es dem Alten, arme Kinder zu beschenken. Frei nach Th. Fontane.

Eintritt: frei
Alter: ab 4 Jahre
Dauer: 45 min
Voranmeldung erforderlich
Telefon: 030 – 50 58 52 – 24