Am 20.11.2021 um 19:00 Uhr
ETI, Rungestr. 20, 10179, Berlin-Mitte



„Rot, ja rot sind alle meine Kleider…“ „Weiß wie Schnee, rot wie Blut…“ „Blut ist ein ganz besonderer Saft“ “…hat von lauter Purpur ein Mäntlein um“ „Vöglein mit dem Ringlein rot…“ „Rucke di gu, Blut ist im Schuh“ – und nicht nur da: Herzblut und tiefe Wunden werden uns in den Geschichten der Märchenerzähler*innen begegnen. Rot als die Farbe der Liebe, der Leidenschaft und des Begehrens, der Sinnlichkeit und des Genusses. Ein Abendglühen geht durch die Märchenwelt von Scharlach bis Karmesin. Die Lange Nacht der Märchenerzähler*innen wird die Rottöne explodieren lassen. Von der Purpurmuschel zum Granatapfel… und bitte nicht vergessen: die Tomate. Geschichten voller Sinnlichkeit – Wunsch, Traum, Sehnsucht, Farbe und Rausch. Möge das Rot mit seinen unendlichen Nuancen allgegenwärtig herrschen immerdar. Konzept und Moderation: Marlies Ludwig In den Pausen bietet Thomas Döring aus seinem Antiquariat Märchenbücher an.

Eintritt: 10,00 €|ermäßigt: 8,00 €
Alter: ab 8 Jahre
Dauer: 300 min
Voranmeldung erforderlich.
Telefon: 030 – 34 70 94 79 (Märchenland)